Unsere Beratung ist kein Geschäftsfeld im eigentlichen Sinne. Wir verstehen darunter alle Backgroundaktivitäten, die nötig sind, um die Akteure im hochqualitizierten Anti-Piracy-Markt beraten und unterstützen zu können. Hierbei geht es prinzipiell um Methoden der Informationsbeschaffung und der Kontaktanbahnung mit Fachkräften, die eine Schlüsselstellung im Markt einnehmen. In vielen, auch aussereuropäischen Ländern, entwickeln wir zum Beispiel zurzeit wertvolle Kontakte zu Staatsanwaltschaften und Rechtsanwaltskanzleien. In Deutschland verhandeln wir mit namhaften Verbänden, die auch Zugang zur Politik besitzen. Wir entwickeln innovative Anti-Piracy-Lösungen, suchen neue Vertriebsmöglichkeiten, beteiligen uns an Entwicklungsprojekten, finden Marktlücken und schaffen Transparenz im kaum mehr überschaubaren Urheberrecht. Aus den Backgroundaktivitäen heraus treiben wir Projekte zunächst bis hin zur Marktreife voran, bevor wie sie dann als eingständiges Geschäftsfeld präsentieren.